„Agent Ranjid rettet die Welt" - Sinnloser Unsinn der so ziemlich alles verarscht

Ranjid PlakatDas beste Rezept gegen November-Trübsal heißt „Agent Ranjid rettet die Welt". 81 hirnverbrannte Minuten sorgen für Dauerspannkraft in den Lachmuskeln. 81 Minuten lang, wird alles und jeder nach Strich und Faden verarscht. Und ihr ganz besonderes Fett bekommen die Holländer ab. Sie essen Käse, tragen Holzschuhe, kleiden sich orange und fahren Wohnwagen. Aber nicht nur die Holländer werden auf's Korn genommen, genauso auch Türken, Inder, Deutsche, die Bundesmerkel und Bunga Bunga Berlusconi.

In Sachen Komödie haben Deutsche Filmemacher in diesem Jahr meist total in's Fettnäpfchen getreten. „Agent Ranjid rettet die Welt" macht alles wieder wett.

Kaya Yanars zählt im Privat Fernsehen schon seit langem zu den großen Comedian. Nun hat er sein Leinwandedebüt zelebriert. Der Beisatz „Rettet die Welt" hat sich eigentlich James Bond auf die Brust geschrieben. Aber Agent Ranjid kann das auch. Eigentlich als Putzmann beim Türkischen Ayran Secret Service (ASS) angestellt, bekommt er den Spezialauftrag. Ein fieser Holländer will die Welt beherrschen und muss gestoppt werden. Weil es um die Gesundheit von Agent Ranjid Kuh Benytha gerade nicht besonders gut geht und Ranjid dringend Geld für eine Operation für sein geliebtes Haustier benötigt, nimmt er die Stelle zum Süperagent an.

Alle Hoffnung liegt nun in dem trotteligen Agent Ranjid. Nun beginnt die wool doofste Agentenverfilmung aller Zeiten. Wahlloser Blödsinn reiht sich Schritt für Schritt aneinander. Multikulti-Migrations-Ulk paart sich mit flachen Witzen. Und immer wieder bekommen die Holländer einen extra Gag serviert.

Kein Klischee wird ausgelassen. Auf alles wird mit Slapstick-Aktion geantwortet, wenn Agent Ranjid in den Kampf gegen Windmühlenflügel, High-Tech- Wohnwagen und vergiftete Tulpen zeiht. Ohne Frage, es handelt sich um eine Komödie der dümmsten Sorte. Aber was gibt es an trüben Novembertagen für ein besseres Rezept, als sich diesen Schwachsinn zu Gemüte zu führen?

Besonders viel IQ benötigt es nicht für den Streifen, eher eine große Tüte Popcorn. So macht Deutsches Bödelkino wieder richtig Spaß.

Gesehen im Kinopolis Landshut

 

Szenenbilder:

Ranjid05Ranjid08Ranjid 01Ranjid 02

Ranjid 03Ranjid 04Ranjid 06Ranjid 07

 

Trailer:

Ranjid Trailer

 

Regie: Michael Karen

Darsteller: Kaya Yanar, Gode Benedix, Birte Glang...

Genre: Komödie

Laufzeit: 81 Minuten

 

rundschau 24 unterstützen

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft die Arbeit der landshuter rundschau via PayPal zu unterstützen.

Die Putz-Aufgabe

Was soll Oberbürgermeister Alexander Putz vorrangig umsetzen?

Was - Wann - Wo?

September 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6